-- Microcounter-ENDE: Code nicht



  Startseite
  Impressum
  Ganz liebe Grüße an meine Freunde
  Jane
  Jeanette
  Jeany jörg
  Awards
  Singles
  Alben
  DVDs
  Manager
  Lyrics
  Links-Fp´s
  Bilder-Live Konzerte
  Fan Pics
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   www.ladross.de.tl
   http://www.kakashi-hatake.de.tl/
   jeanettebiedermann
   http://www.dugg.de/nickpage/1424501_Jane
   NICHT KLICKEN

http://myblog.de/janejb

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Steckbrief über Jeanette



Name: Jeanette Biedermann
Geburtsdatum: 22.02.1981
Geburtsort: Berlin
Sternzeichen: Fische
Spitzname: Jeany, Schnuckelchen, Miss 1000 Volt
Augenfarbe: Blau-grau-grün
Haarfarbe: Blond
Körpergröße: 1,59m
Schuhgröße: 36
Wohnort: Berlin
Vater: Bernd Biedermann, Kraftfahrer
Mutter: Marion Biedermann, Angestellte in einem Schuhgeschäft
Manager: Holger Kurscha
Schulabschluss: Mittlere Reife
Ausbildung: Friseuse (abgebrochen)
Hobbys: Lesen (Gedichte), Musik, Filme, Tauchen, Surfen

Lieblingsurlaubsort: Usedom
Lieblingsessen: Spaghetti mit Scampi, Kohlrouladen, gefüllte Paprikaschoten, Sushi
Lieblingsgetränk: Fencheltee, Batida de Coco
Lieblingsfarbe: blau
Lieblingsfilm: Hinter dem Horizont, Titanic, The Cell
Lieblingssänger: Mariah Carey, Celine Dion, Madonna, Falco, Alice Cooper, Deep Purble, Janis Joplin, Jim Morrison, Lep Zaplin, Nirvana
Lieblingsschauspieler: Brad Pitt, Johnny Depp, Moritz Bleibtreu
Lieblingstier: Katze
Lieblingssong: The Winner Takes it All (ABBA)
Lebensmotto: Mit einer freundlichen und offenen Art kann man alles erreichen - Dabei sein ist alles - Augen zu und durch - Lebe deinen Traum



Biografie - Jeanette Biedermann

Am 22. Februar 1981 erblickte Jeanette in Berlin das Licht der Welt. Schon sechs Jahre später begann die Karriere der damals schon sehr begabten Jeanette. Im Berliner Kinderzirkus Lilliput übte sie sich schon in diesem jungen Alter in Tanz und Akrobatik. Die Zuschauer waren begeistert von Jeany und sie selbst liebte es, im Rampenlicht zu stehen.

Als sie älter wurde, wandte sie sich von der Akrobatik ab und widmete sich immer mehr der Musik: ´´Meine erste Zeit auf der Bühne als Tänzerin war schön, aber sehr anstrengend. Ich musste fast jede freie Minute üben. Mit 10 Jahren habe ich angefangen, zusätzlich zu singen.´´ So nahm Jeanette an jeder erreichbaren Karaoke-Veranstaltung teil. Ihre Interpretationen von Songs ihrer damaligen Idole Mariah Carey und Celine Dion, sorgten nicht selten für einen ersten Platz. Ihre Eltern unterstützen sie immer sehr in ihren Unternehmungen. Gerade ihre Mutter Marion konnte den großen Traum von einer Gesangskarriere ihrer Tochter verstehen, da sie selbst auch einmal davon geträumt hat. Auch ihr Vater Bernd war sehr verständnisvoll und engagiert. Um Jeanette zu unterstützen und sie zu diversen Veranstaltungen zu begleiten, nahm er sich oftmals extra frei.

Nach ihrem Realschulabschluss begann Jeanette aber erst einmal eine Friseurlehre bei Star-Friseur Udo Walz in Berlin. Udo Walz sagt, dass Jeanette auch immer in seinem Frisörsalon vor sich hersang und damit die Kunden begeisterte.

1998 veranstaltete die Bildzeitung den wohl größten Talentwettbewerb aller Zeiten, den Bild Schlagerwettbewerb. Auf Drängen ihrer Freunde nahm Jeanette mit dem Marianne Rosenberg - Hit ´´Er gehört zu mir´´ an dem Vorabcasting teil und schaffte es in den Talentwettbewerb. Dort trat sie gegen 270.000 Bewerber an. In der Jury saß fachliche Prominenz wie Polydor-Boss Jörg Hellwig, Jürgen Drews, Dieter Thomas Heck und Vicky Leandros. Mit spielerischer Leichtigkeit sang sie sich in die Herzen der Zuschauer und belegte den ersten Platz! Jeanette hat eine phantastische Stimme und Ausstrahlung, kommentierte Plattenboss Hellwig und bot ihr sofort einen Plattenvertrag an. Die Bildzeitung schrieb begeistert ´´Sie ist ein echtes Schnuckelchen´´ Jeanette konnte das alles gar nicht glauben: Es ist alles wie im Märchen... , strahlte sie. Sie hatte es geschafft - Der Plattenvertrag war der Durchbruch für ihre Musikkarriere.
Ihr Sieg hatte unter anderem zur Folge, dass sie Anfang 1999 am Grand Prix Vorentscheid teilnahm und mit dem Ohrwurm ´´Das tut unheimlich weh´´ einen tollen 4. Platz belegte.

Kurze Zeit später bekam Jeanette die Rolle der Marie Balzer in der RTL Erfolgs- und Kultsoap Gute Zeiten, Schlechte Zeiten angeboten. Am 09.06.1999 wurde die erste Folge mit Jeanette bei GZSZ ausgestrahlt. Als jüngste Darstellerin wurde sie innerhalb nur eines Jahres zur beliebtesten Darstellerin. Schon bald konnte man sich sie nicht mehr aus der Serie wegdenken.

Nach dieser Zeit folgten viele erfolgreiche Singles, Alben und DVDs. Jeanette macht auch heute noch sehr erfolgreich Musik, ist aber eher in den rockigeren Stil gewechselt!

Nach vielen Jahren harter Arbeit nahm sich Jeany eine Kreativepause! In dieser Zeit endstand in L.A teilweise das neue Album ´´Naked Truth´´ aber dies wahr nicht die einzigste Veränderung an Jeanette, sondern auch ihr ganzer Look hat sich verändert! Sie ist ab diesem Zeitpunkt noch rockiger geworden und wollte weiter weg von ihrem alten Image ´´Teenstar´´ / ´´Popschnuckelchen´´! Dies hat sie nun auch eindrucksvoll bewiesen...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung